Socializing in Zeiten von Social Distancing: Die teambits Social Wall

Was wäre Kommunikation ohne das persönliche Gespräch? Dieser Tage bemühen wir alle Videotelefonie und Nachrichten mit Wort und Bild um miteinander in Kontakt zu bleiben. Social Distancing macht uns bewusst, dass wir Menschen soziale Kontakte dringend brauchen wie Lebensmittel.

Aber was, wenn es um die Kommunikation in großen Gruppen geht? Und was, wenn wenn diese Gruppen nicht mehr an einem reellen Ort zusammen kommen können? An Nebenplätzen von Arbeitsmeetings und Events erzählen wir, lachen gemeinsam, beklatschen Pointen, überdenken Punkte und tuscheln. Das muss auch im virtuellen Raum seinen Platz finden, meinen wir. In teambits ist dieser Platz die Social Wall.

Geselligkeit im virtuellen Raum: Ein Platz für persönlichen Kontakt

Wir haben mit der Social Wall einen Raum für den persönlichen Kontakt im Virtuellen entworfen. Denn auf jedem Tagungsplan findet sich ein Baustein, den Eventplaner*innen in lockerer Atmosphäre einrichten. Das Get-Together sorgt für die gute Stimmung des Events und ermöglicht das Socializing, oder auf Deutsch: Geselligkeit. Das informelle Treffen ist ein nettes Beisammensein zum persönlichen Kennenlernen.

Keine Tagung, kein Meeting und kein Event sind gelungen, wenn die Gelegenheit zum Socializing fehlt. Wir plaudern vor oder nach den Programmpunkten und lassen den Tag auf einem Seminar gemeinsam ausklingen. Hier entwickeln Menschen Inhalte, prüfen Argumente, denken die Themen weiter. Fragen und Lösungsansätze entwickeln Menschen am besten im Austausch. Das brauchten wir auch für teambits.

Likes und Kommentare machen das Social in Social Media aus

Bewegen wir uns in der virtuellen Öffentlichkeit, formulieren wir die eigenen Gedanken zu einem aktuellen Thema und posten beispielsweise in Facebook Messenger. Dort sind sie für Freund*innen sichtbar. Die können kommentieren, zustimmen oder Fragen stellen. Es entwickelt sich ein Gespräch. Social bedeutet, dass sich Menschen untereinander vernetzen und interagieren: Sie teilen und empfangen Informationen wie Bilder, Posts oder kurze Statements (Tweets).

Wir kennen sie aus dem Alltag, diese webbasierten Kommunkations-Tools. Jede Social Media App kommt mit einer Kommentarfunktion – ob zu Tweets, Instagram-Posts oder Facebook-Einträgen. Menschen bleiben im Austausch. Wir diskutieren Themen, die uns beschäftigen, über ein Like hinaus. Auch Sorgen, Kritik und Unübersichtliches sprechen wir hier an. Wir sammeln Meinungen und formen die eigene. Das fördern wir, indem wir teambits um die Social Wall erweitern.

Für Ihr digital moderiertes Event oder Ihre Arbeitsgruppe online ist die teambits Social Wall der Ort, an dem Sie Persönliches austauschen. Ohne die virtuelle Öffentlichkeit, ganz unter sich. Benutzer*innen kommentieren auf der teambits Social Wall zu den Themen und liken Beiträge über einen "Daumen hoch". Beides geht über eine intuitive Interaktions-Fläche. Sie können Bilder versenden und Ideen sammeln. Socializing über teambits ist so leicht, wie wir es in Social Media kennen.

Persönliches zur Sprache bringen auf der Social Wall

Die Social Wall gehört zu den neuen Features der teambits Software, die wir auf Wunsch als Add-On einrichten. In Ihrem teambits Accont finden Sie sie auf der Liste der Interaktionen. Wünschen Sie die geposteten Inhalte als Protokoll, exportieren Sie sie ganz einfach mit den anderen Ergebnissen.

Ihre Meetings und Events finden derzeit virtuell statt? Der persönliche Austausch sollte dabei nicht zu kurz kommen. Die COVID-19 Pandemie ist vielleicht nur der aktuelle Anlass – richten Sie digitale Optionen für Ihr Team vorausschauend ein! Arbeitsgruppen, Mitarbeiter*innen und überregionale Teams haben immer Vorteile davon, online in Kontakt zu bleiben. Ob aus dem Home Office, von remote Arbeitsplätzen oder einfach um sich in digitalen Abläufen eingespielt zu bewegen.

teambits erreicht, dass sich Teilnehmer*innen interaktiv einbringen. Das one-to-many Prinzip brechen wir auf, indem teambits alle beteiligt. Auf der Social Wall dreht sich das Prinzip: Jede*r kann hier einen Beitrag formulieren und sich über die Social Wall intensiv austauschen. Ob Off-Topic oder in sachlichen Kanälen – hier findet der Dialog statt, der Persönliches zur Sprache bringt.