Full Service

teambits bietet in 5 Modulen optional alles, was Sie zur Durchführung eines digitalisiert interaktiven Events benötigen.

Modul 1: Beratung & Konzeption

Sie planen eine Veranstaltung oder Veranstaltungsreihe. Ihnen ist klar, dass Sie die Teilnehmer jeweils einbeziehen wollen. Zum Beispiel, weil Sie das personengebundene Wissen der Teilnehmer gewinnen wollen. Oder, weil Sie die Teilnehmer in eine Entscheidung einbeziehen wollen. Etwa, um Legitimität herzustellen oder Veränderungen in Gang zu setzen.

Mit unserer Expertise beraten wir Sie bei der Konzeption Ihres Veranstaltungskonzepts hinsichtlich der digitalen Moderation sowie zu allen Fragen der Vorbereitung, Technik und Durchführung. Wenn Sie es wünschen, begleiten wir Sie auch beim Pitch und in vorbereitenden Meetings.

teambits vermittelt darüber hinaus professionelle Moderatoren/-innen mit Erfahrung in Digitaler Moderation

Modul 2: Event-Vorbereitung

Entsprechend Ihrer Vorgaben bereiten Ihre teambits-EventApp für Ihr Projekt vor:

  • Grafische Anpassung der Teilnehmeroberflächen und Großbildprojektionen/Ergebnisdarstellungen („Branding“)
  • Umsetzung Ihres Moderationsscripts mit Interaktionen und Abfragen in der Regieoberfläche
  • Hinterlegung von Fragebögen (z.B. Evaluationsbogen, Lead-Erfassung, etc.)
  • Hinterlegung weiterer EventApp-Inhalte wie Agenda, Referenteninformationen und vieles mehr.
  • Hinterlegung von Teilnehmer-Daten / Schnittstelle zu Ihrem Teilnehmermanagement-System
  • Anpassung von Softwarefunktionen

Modul 3: Hardware

Für jedes Event mit digitaler Moderation, in denen Teilnehmer per EventApp live interagieren, werden drei Dinge benötigt:

  1. ein ausreichend leistungsfähiges, temporäres WLAN (optional mit Internet-Konnektivität)
  2. Geräte für Regie und Moderatoren (Notebooks, Tablet-PC, etc.)
  3. Geräte für Teilnehmer
    • Variante 1: Teilnehmer nutzen eigene Geräte (Bring-your-own-device – BYOD)
    • Variante 2: Teilnehmer nutzen Mietgeräte (wie z.B. Apple iPod, iPad Mini, Samsung Galaxy Tab o.ä.)

teambits prüft eine eventuell vorhandene WLAN-Infrastruktur am Veranstaltungsort, plant falls nötig ein temporäres WLAN-Netzwerk und stellt auf Wunsch alle notwendigen Ausrüstungsgegenstände für Netzwerk, Regie, Moderatoren und Teilnehmer bereit.

Modul 4: Event-Durchführung

teambits erbringt auf Wunsch Leistungen, die im Moment der Durchführung einer digital moderierten Veranstaltung notwendig sind.
Hierzu zählen

  • Auf- und Abbau des temporären WLAN sowie optional Herstellung der Internetkonnektivität
  • Probe/Rehearsal
  • Handling von Mietgeräten (Mietgeräte-Ausgabe bspw. im Einlassbereich, Batteriemanagement, etc.)
  • bei BYOD optional: Helpdesk für teilnehmereigene Geräte
  • Interaktionsregie
  • Moderation
  • Datenexport und Nachbereitung der Veranstaltungs-Ergebnisse