Interaktionen erstellen mit teambits

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden




5) Interaktionen erstellen

Lassen Sie uns nun damit beginnen, Ihre erste Interaktion zu erstellen.
Dazu klicken Sie auf den Button "Neue Interaktion hinzufügen". Es öffnet sich ein Fenster, in welchem Sie den Interaktionstyp auswählen können.

6) Die Interaktionstypen

Es gibt 3 Interaktionstypen: Mitteilungen, Abstimmungen und Freitext-Fragen.

Abstimmungen bieten Ihnen die Möglichkeit, von Ihnen vorgegebene Antwortmöglichkeiten vom Publikum bewerten, priorisieren und gewichten zu lassen.
Sie sind unterteilt in Single/Multipe Choice-Fragen, Sternchen-Bewertung, Abstimmung mit Bildern, Numerische Skalenabfrage und XY-Matrix.

Bei Freitext-Fragen besteht die Möglichkeit, Rückmeldungen und Fragen aus der Gruppe und dem Publikum zusammen zu tragen und diese gegebenenfalls zu sortieren.
Man unterscheidet hier zwischen Freitext-Fragen und Clustern und Moderierten Fragen (Q&A).

Mit Hilfe von Mitteilungen können Nachrichten in Text & Bildform Ihren Teilnehmern angezeigt werden.

7) Interaktions-Konfiguration

Wir schauen uns nun zuerst einmal eine Single/Multiple-Choice-Abstimmung an.
Auf andere Interaktionstypen wird später noch einmal eingegangen.

Wählen Sie nun eine Fragestellung und beliebige Antwortmöglichkeiten
Sie können zudem einstellen, wie viele Antwortmöglichkeiten ein Teilnehmer auswählen und abschicken kann.

Der Countdown definiert die Zeit, welche dem Teilnehmer nach Freischaltung der Interaktion zur Beantwortung bleibt, bis die Interaktion wieder gesperrt und das Ergebnis präsentiert wird.
Bitte beachten Sie, dass ausgewählte, aber nicht abgeschickte Antworten der Teilnehmer nicht gezählt werden.

Als letztes können Sie unter der Überschrift "Präsentationsansicht" die Darstellungsform des Ergebnisses wählen.
Zur Auswahl stehen hier Säulen-/Torten-/Balken-Diagramme und eine Listendarstellung.
Zusätzlich können Sie definieren, ob Ihre Werte als Prozentsatz oder Summe erscheint.

Zum Abschluss bestätigen Sie Ihre Angaben mit dem Button "Speichern".

Sie haben nun erfolgreich Ihre erste Interaktion erstellt!

8) Die 3 Interaktionsphasen

Interaktionen verfügen über 3 Interaktionsphasen: Anmoderieren, Freigeben und Auswerten.

In Phase 1: Anmoderieren, leiten Sie die Interaktion ein und können diese erklären.
In Phase 2: Freigeben, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Beiträge bzw. Abstimmungen einzureichen. Haben Sie einen Countdown definiert, startet dieser nun auch.
Hinweis: Der Countdown ist nun ein optischer Anhaltspunkt für Ihre Teilnehmer. Auch nach Ablauf des Countdowns kann noch abgestimmt werden, solange sich die Interaktion noch in der Phase Anmoderieren befindet.
In Phase 3: Auswerten sperren Sie die Interaktion für Ihre Teilnehmer, welche nun keine weiteren Beiträge mehr abschicken können. Gleichzeitig wird das Ergebnis in der Präsentations-Ansicht angezeigt.

9) Daten-Export

Ist die Veranstaltung erfolgreich beendet, können Sie sich die Ergebnisse über den Reiter "Ergebnisse" als HTML oder Excel-Datei herunterladen und im Nachgang damit weiterarbeiten.