Integrieren Sie mit teambits zusätzliche Kollaborationstools für mehr interaktives Arbeiten!

Jede Veranstaltung hat ihre eigenen konzeptionellen und technischen Anforderungen. Insbesondere digitale Veranstaltungsformate erfordern abwechslungsreiche Ideen, um die Teilnehmenden hinter dem Bildschirm nicht zu „verlieren“. Mithilfe der iFrame-Integration können u.a. diverse Interaktionstools in teambits eingebettet werden. Ihre teambits Veranstaltungen, seien es Meetings, Versammlungen oder Konferenzen, können nun neben digitaler Moderation, Abstimmung, Fragebögen, Quizzen und online Wahlen von teambits zusätzliche Kollaborationstools einsetzen.

Entwickeln und visualisieren Sie gemeinsam mit Ihren Teilnehmenden neue Ideen, Konzepte und Strategien, indem zeitgleich Texte erarbeitet oder Mind Maps auf digitalen Whiteboards erstellt werden. Die Möglichkeiten in der Einbettung zusätzlicher Inhalte und Tools sind somit vielfältig – Mit der iFrame-Funktion können Sie jedes beliebige Tool einbinden. Nutzen Sie diesen Vorteil und gestalten Sie Ihre teamorientierten Arbeitsprozesse noch schneller, produktiver und mit motivierten Teilnehmenden.

iFrame-Integration teambits Etherpad

Geteilte Ansicht der teambits Software mit integrierter Etherpad-Anwendung.

 

Neue Möglichkeiten der Interaktion durch zusätzliche Kollaborationstools

Lernen Sie Anbieter kennen, mit denen Ihre Veranstaltungen noch interaktiver und produktiver sind. Hier eine kleine Auswahl des bestehenden Angebotes:

Etherpad ist ein webbasiertes, kollaboratives Textverarbeitungsprogramm, das von mehreren Nutzer:innen gleichzeitig genutzt und Änderungen direkt verfolgt werden.
www.etherpad.org

CryptPad ist ein webbasiertes Kollaborationstool, welches u.a. Anwendungen mit Texten, Whiteboard und Umfragen ermöglicht. Bearbeitungen werden in Echtzeit synchronisiert und Ende-zu-Ende verschlüsselt.
www.cryptpad.fr

Youtube und Vimeo sind Videoportale. Jeder kann über seinen Account eigene Videos hochladen und somit im Internet verbreiten. Das Einbetten von Videos per iFrame in teambits ist möglich aber abhängig von den Einstellungen der Videos. Es ist also möglich, dass der Besitzer des Videos ein Einbetten in Fremdanwendungen nicht erlaubt hat.
www.youtube.com
www.vimeo.com

Miro ist eine kollaborative Online-Whiteboard Plattform, auf der in Echtzeit oder mit Zeitverschiebung u.a. Ideen ausgetauscht, Strategien erarbeitet oder Aufgaben verteilt werden können.
www.miro.com

Trello ist eine cloudbasierte Organisationssoftware, mit der Projekte verwaltet und mithilfe visueller Boards veranschaulicht werden.
www.trello.com

Mural ist eine Web-Plattform, um visuell zusammenzuarbeiten und Probleme schneller zu lösen. Auf Canvases (Online-Whiteboards) ist es möglich, allein oder in Teams mit verschiedenfarbigen Post-Its frei zu arbeiten. Die Post-Its erscheinen auf dem Canvas und lassen sich verschieben, anordnen oder clustern.
www.mural.co

Gerne können Sie sich bei uns erkundigen, wie Ihr favorisiertes Interaktionstool in teambits einzubetten ist. Wir unterstützen Sie in der Umsetzung.

Wie funktioniert die Integration in der teambits Benutzeroberfläche?

Mit der aktuellen Version 8.5 ist das iFrame-Feature in der teambits Benutzeroberfläche verfügbar. Hier gewähren wir einen Einblick in die neue Funktion:

1. iFrame-Integration für den Zeitraum der Anzeige einer Interaktion (ab V 8.4)
2. Globale Integration des iFrames für das gesamte Meeting (ab V 8.5)

1. iFrame-Integration für den Zeitraum der Anzeige einer Interaktion

iFrame-Integration Mitteilungs-Interaktion

Wenn Sie iFrames in teambits zeitlich begrenzt für den Zeitraum einer Interaktion einbinden wollen, finden Sie die Möglichkeit bei der Interaktion Mitteilung. Fügen Sie also im Tab Interaktionen eine neue Interaktion des Typs Mitteilung hinzu. In dem Dialog Mitteilung konfigurieren finden Sie den Button <⁄> iFrame. Per Klick auf diesen Button öffnet sich der Konfigurations-Dialog zur Einbettung von Webseiten.

Einstellungen zur iFrame-Einbettung

Im Konfigurations-Dialog zur Einbettung von Webseiten können Sie wahlweise die URL oder den embedded Code für den einzubettenden Inhalt einfügen. Dort kann auch Position und Größe des Inhaltes bestimmt werden.

2. Globale Integration des iFrames für das gesamte Meeting

Im Tab Konfiguration können Sie im Dialog „App-Integration“ die iFrame-Integration benutzerdefiniert für das gesamten Meetings global einstellen. Wählen Sie den Typ „iFrame“. Auch hier können Sie wahlweise die URL oder den embedded Code für den einzubettenden Inhalt einfügen.

Welche Probleme können beim Einbetten von Webseiten oder Apps in teambits auftreten?

  • Nicht alle Webseiten erlauben das Einbetten ihrer Inhalte (Website oder Software) in andere Anwendungen. Um zu prüfen, welche Apps Sie einbetten können, halten Sie Ausschau nach einer „Einbetten“ Funktion. Viele Anwendungen bieten eine solche Funktion im Bereich „Teilen“ an (siehe z.B. bei YouTube rechts unter dem Videoplayer). Sie erhalten dadurch in der Regel einen fertigen Codeschnipsel, den sie in teambits unter „embedd Code“ einbetten können. Handelt es sich um eine intern Betriebene App (z.B. aus dem Intranet eines Unternehmens), fragen sie bei den zuständigen Betreibern nach.
  • Wir empfehlen die eingebetteten Inhalte von Fremdanbietern ausgiebig zu testen insbesondere die Darstellung auf allen Geräten und Seitengrößen. Eventuell sind Teile der Anwendung bei manchen Fenstergrößen nicht sichtbar.
  • Achten Sie darauf, welche Inhalte Sie einbetten. Die Gewährleistung des Datenschutzes hängt eng mit der Auswahl der Drittanbieter zusammen und der Aufnahme selbiger in die Datenschutzerklärung, die sie Ihren Teilnehmern zukommen lassen.
Was bedeutet iFrame?

iFrame (engl. „frame“ = dt. „Rahmen“) bedeutet Integration oder Einbettung von digitalen Formaten (Videos, Audioinhalte, Webseiten, Programme etc.) in eine Webseite oder Software. In teambits können Sie auf diese Weise z.B. während eines Meetings eine gemeinsame Aufgabe mit dem integrierten Programm Etherpad bearbeiten. Technisch gesprochen: Ein iFrame stellt einen Bereich auf einer Website dar, in dem externe Inhalte (Websites oder Webapps) eingebunden werden können und so die bereits vorhandenen Inhalte der Seite ergänzt, d.h. zu der Videokonferenz wird das Tool Etherpad von der moderierenden Person, oder anderen befugten Nutzer:innen, vorab eingerichtet und im Verlauf der Veranstaltung bei Bedarf eingesetzt.

Lernen Sie die neue Funktion kennen!

Die ganze Bandbreite an Interaktionsformaten befindet sich an einem Ort. Dies eröffnet Ihnen unzählige Möglichkeiten produktiven Arbeitens, angepasst an Ihre Bedürfnisse. Sie wählen, welche Inhalte und Tools eingesetzt und an welchen Stellen des Veranstaltungsablaufes diese integriert werden.

Kommen Sie donnerstags 14:30 Uhr in unser Webseminar und lernen Sie diese neue Möglichkeit kennen.

Zur Webseminar-Anmeldung


Kontaktieren Sie uns.

Bei Fragen und Problemen zur iFrame-Integration hilft teambits gerne weiter! Wenn Sie eine ältere Version (älter als Version 8.5) der teambits Software nutzen, können wir Ihren teambits-Account jederzeit kostenlos und unverbindlich upgraden. Teilen Sie uns diesen Wunsch mit unter Nennung Ihrer Server-URL und Benutzernamen.

Rufen Sie an!

+49 6151 30289-0
 

Schicken Sie uns Ihre Fragen per E-Mail!
katharina.milanez-schenk@teambits.de

Update Anfragen an: update@teambits.de