Konferenz zu Satellitennavigation mit Ideenwettbewerb – Feedback vom Fachpublikum dank digitaler Moderation

Digitale Moderation ist keine Raketenwissenschaft. Dennoch freuen wir uns sehr, das Centrum für Satellitennaviation Hessen am Europäischen Satellitenkontrollzentrum auf dem Weg ins digitale Zeitalter mit digitaler Moderation zu begleiten. Die 270 Gäste der Konferenz „Global Navigation meets Geoinformation“ sammelten am 19.04.2018 zunächst digital ihre Assoziationen zum Thema „Big Data aus dem All – Geodaten im digitalen Zeitalter“. Der Moderator, Sascha Heising, überführte die Ergebnisse im Anschluß gekonnt in drei aufeinander folgende Podiumsdiskussionen, in denen sich die Teilnehmer rege per Smartphone zu Wort zu meldeten. Die Konferenz stellt zugleich die Auftaktveranstaltung zum Ideenwettbewerb „European Satellite Navigation Competition“ (ESNC) dar. Während der Session „Entrepreneurship in der Raumfahrt“ erhielten dabei die Entrepreneure zu ihren Unternehmens-Pitches unmittelbar ein digital moderiertes Feedback aus dem Publikum. Eine Besonderheit der Veranstaltung bestand in den besonderen IT-Sicherheitsanforderungen, wie sie für eine Organisation wie die ESA erwartbar sind. Da teambits darauf spezialisiert ist, interaktive Publikumsbeteiligung gerade auch innerhalb anspruchsvoller Netzwerkumgebungen zu realisieren, konnte das Projekt ohne Verzögerungen oder Leistungseinbußen umgesetzt werden. 

Siehe auch: Veranstaltungswebseite mit Bildergalerie, Pressemtteilung des Centrum für Satellitennavigation Hessen (CESAH)
Bild: Prof. Dr. Werner Enderle zum Auftakt der Veranstaltung. Mit freundlicher Genehmigung des Centrum für Satellitennavigation Hessen (CESAH).