Integrieren Sie mit teambits zusätzliche Kollaborationstools für mehr interaktives Arbeiten!

Jede Veranstaltung hat ihre eigenen konzeptionellen und technischen Anforderungen. Insbesondere digitale Veranstaltungsformate erfordern abwechslungsreiche Ideen, um die Teilnehmenden hinter dem Bildschirm nicht zu „verlieren“. Mithilfe der iFrame-Integration können u.a. diverse Interaktionstools in teambits eingebettet werden. Ihre teambits Veranstaltungen, seien es Meetings, Versammlungen oder Konferenzen, können nun neben digitaler Moderation, Abstimmung, Fragebögen, Quizzen und online Wahlen von teambits zusätzliche Kollaborationstools einsetzen.

Weiterlesen

Machen Sie Ihre Universität zu einem interaktiven Praxislernfeld!

Universitäten als Orte der Wissenschaft und theoretischen Lernens brauchen zur Entwicklung innovativer Ideen den Einbezug praktischer Elemente. Wissenschaftliche Vorträge stoßen dann schnell an ihre Grenzen, wenn über den Wissenstransfer hinaus neue Denkansätze und Thesen erarbeitet werden sollen.
Neue Veranstaltungsformate müssen gefunden werden, um Studierende aktiv einzubeziehen und die Teilnehmenden nicht nur anzuhören, sondern die gewonnenen Beiträge gemeinsam weiterzuentwickeln.

Weiterlesen

Digitalisieren Sie Ihre Versammlungen mit teambits!

Mitgliederversammlungen von Vereinen, Verbänden, Parteien oder Gewerkschaften sind nicht nur ein Erfordernis ihrer Satzungen zur Legitimation der Organisation. Sie spielen auch für die Gewinnung und Bindung von Mitgliedern eine zentrale Rolle. Versammlungen attraktiv zu gestalten ist deshalb schon immer ein zentraler Baustein im Kommunikationsmix der Organisationsentwicklung. Unter dem Eindruck der Pandemie eröffnet der Sportbund Rheinland-Pfalz seinen über 8000 Sportvereinen kostenlos die Möglichkeit, ihr Versammlungswesen mithilfe der teambits Software zu modernisieren.

Breite Verfügbarkeit preiswerter Software für Moderation und Wahlen transformiert das Versammlungs- und Tagungswesen

Vortrag am 29. September 2021 auf dem verbaende.com-INFOTAG „Event & Technik“
Referent Florian Dieckmann, teambits GmbH

Zum verbaende.com-INFOTAG

teambits ist bereits seit 2008 ein verlässlicher Software-Dienstleister für Moderation und Wahlen im Verbände- und Veranstaltungswesen. Als deutsches Unternehmen beschäftigt teambits eigene Software-Entwickler und stellt die Software auf deutschen Servern sowie in der Serverstruktur der Kund:innen zur Verfügung. teambits versorgt eine ganze Organisation mit der notwendigen Infrastruktur und bietet satzungs- und DSGVO-konforme digitale Veranstaltungen. Weiterlesen

Mit teambits im Autokino – eine außergewöhnliche Delegiertenversammlung

Immer mehr Geschäftseinheiten der Industriegewerkschaft Metall nutzen teambits um ihre Mitglieder zu beteiligen. In Olpe, Nordrhein-Westfalen, hat die IG Metall teambits Anfang diesen Jahres in einer außergewöhnlichen Delegiertenversammlung eingesetzt, in der Teilnehmer über die aktuelle Lage unterrichtet wurden und der Ortsvorstand satzungskonform entlastet worden ist. Nicht wie üblich in einem Saal, sondern draußen auf einem Parkplatz – konzipiert wie ein Autokino. Das Besondere: Die Veranstaltung hat offline stattgefunden. Das heißt ohne Verbindung zum Internet.

Weiterlesen

Datenschutz und Zoom? – Wie es funktionieren kann

Unsere Daten sind schutzwürdig

In Zeiten digitaler Kommunikation spielt die Sicherheit des alltäglichen Datenaustauschs eine wichtige Rolle. Das vorausgesetzte Vertrauen ist wiederum von einem vertrauenswürdigen Datenmanagement abhängig.

teambits versteht die Wichtigkeit von Meetings, Versammlungen und Veranstaltungen – Teilnehmer:innen finden dank teambits leicht Zugang zu einer interaktiven Teilhabe. Eine Integration von Zoom in teambits stellt hierbei eine unkomplizierte Lösung dar, im Falle einer Teilhabe aus der Entfernung per Videokonferenz teilzunehmen. Hier lernen Sie, wie einfach und umfassend Datenschutz in Zoom-Meetings funktioniert.

Weiterlesen

Damit die digitale Wahl auch läuft: SPD Baden-Württemberg wählt Landesliste mit teambits

Es ist herausfordernd für die mehr als 150 Jahre alte Partei: 299 Wahlkreise der SPD stellen ihre Landeslisten für die Bundestagswahl auf. Doch diese Regierungswahl findet unter den Bedingungen der Pandemie statt – analoge Parteitage sind nicht zugelassen.

Die Landesverbände der SPD wählen zurzeit ihre Landeslisten. Die SPD Baden-Württemberg wählte in einer hybriden Versammlung mit teambits. Die Funktion Digitale Wahlen von teambits hat sich als ausfallsicher bewährt.

Weiterlesen

teambits für Verbände: eine Lizenz, viele Nutzer:innen unter einem Dach

„Voll schön! Es freut mich zu sehen, wie wir den Vereinen eine Lösung bieten können und wie unsere Software eingesetzt wird“, schreibt unser technischer Leiter Sascha im internen Chat von teambits. Gerade haben wir Fotos vom Sportbund Rheinhessen erhalten, der unser Tool auf seiner Mitgliederversammlung einsetzt.

Ein schönes Beispiel dafür, dass Dachverbände mit teambits Ihren Mitgliedern wunderbar unter die Arme greifen. Vereine und Institutionen arbeiten derzeit fieberhaft an der Digitalisierung ihrer Mitgliederversammlungen.

Weiterlesen

Wie Experten die Zukunft der Gesundheit sehen. teambits für die Robert Bosch Stiftung

teambits stattet gemeinsam mit den Dialogprofis von IKU die Reformwerkstatt für Gesundheit der Robert Bosch Stiftung aus. Im Projekt „Neustart! Reformwerkstatt für unser Gesundheitswesen“ entwarfen die Initiatoren ein erstes Bild für die Zukunft.

Dazu erarbeiteten Expertinnen und Experten neun Vorschläge für eine Gesundheitsreform. Diese neun Empfehlungen nahmen die beteiligten Bürgerinnen und Bürger unter die Lupe: Knapp 300 Teilnehmende kamen in einem virtuellen Bürgerforum mit großem Engagement zusammen. Via der Webanwendung von teambits diskutierten sie in Arbeitsgruppen, stimmten ab, wählten Vertreter und visualisierten Ergebnisse.

Weiterlesen

„Information, Dialog, Mitgestaltung“ – Partizipation bei der Endlagersuche

Unter Verschluss gehaltene Daten, intransparente Entscheidungen und öffentliche Proteste: Lange hat sich die Politik rund um den deutschen Atommüll nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) hat den Auftrag, Jahrzehnte nach den Protesten rund um Gorleben, eine Brücke zwischen Entscheidungsträgern und der Öffentlichkeit zu bauen. Mit diesem Selbstverständnis organisiert das BASE die aktuelle Endlagersuche. Sie ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung, die von Kommunikation und Beteiligung getragen ist.

Weiterlesen