Zusammen diskutieren in Livestreams mit teambits

„Wir sitzen ja heute Abend hier auf Abstand, wir haben kein Publikum,“ sagt Moderator Sebastian Tittelbach. „Trotzdem können Sie auch von unterwegs, auch von zuhause aus kräftig mitdiskutieren. Sie können auch reinrufen!“ So beginnt ein Livestream des Bundesministeriums für Gesundheit: Mit der Aufforderung an alle Bürger*innen, Fragen zu stellen.

Das ist sogar vollkommen leicht. Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland verfolgen im Livestream die Diskussion. Nebenher ist auf ihren mobilen Endgeräten die Web-App von teambits im Einsatz. Die hürdenfreie Interaktion aller Teilnehmenden durch den Einsatz von teambits ist das Neue an dem Sendeformat. Weiterlesen

Quizzen Sie Ihr Publikum!

Quizzen Sie Ihr Publikum doch mal während Ihrer teambits Präsentation: Seit Kurzem bieten wir das Quiz als eigenständigen Meeting-Typ an. Hier beschreiben wir, worum es geht, wozu es gut ist, und wie es funktioniert.

Gestalten Sie interaktive Meetings und Präsentationen oder eine besondere Pause – manchmal braucht es einfach mehr Energie im Raum. Ganz egal, von wo Sie arbeiten und ob Sie mit Ihrem Publikum oder Ihrer Arbeitsgruppe virtuell oder real zusammenkommen. Quizze bringen auch im Home-Office spielerische Elemente von Wettbewerb und Interaktion. Sie bieten darüber hinaus tolle Unterhaltung! Weiterlesen

Videokonferenzen in teambits integrieren – in 3 einfachen Schritten!

Im Artikel Virtuelle Meetings und Online Events mit teambits interaktiv gestalten haben wir bereits mehrere Möglichkeiten dargestellt, teambits parallel mit gängigen Videokonferenztools wie etwa Zoom, WebEx oder Microsoft Teams einzusetzen. Hier zeigen wir nun am Beispiel von Zoom eine einfache aber beeindruckende Möglichkeit, ihre bevorzugte Videokonferenzlösung direkt in teambits zu integrieren. Für Ihre Teilnehmer ergibt sich ein nahtloses Zusammenspiel von bewährtem Live-Video Streaming und flexiblen Interaktionsmöglichkeiten (Abstimmungen, Q&A Sessions, Brainstormings, etc.).

Weiterlesen

Schulwettbewerbe – Beispiele für die Preisverleihung per Live-Abstimmung durch ein digital-affines Publikum

Publikumspreise sind in Events beliebt. Die Gäste küren aus ihrer Mitte Sieger. Spannung und Identifikation pur! Ein Beispiel für Preisverleihungen sind die oftmals noch vor den Sommerferien ausgewerteten Schülerwettbewerbe. teambits stattet Publikumspreisverleihungen mit dem notwendigen Rüstzeug aus: Der Möglichkeit, als Teilnehmer per Smartphone abzustimmen.

Weiterlesen

Digitale Messekontakterfassung: Mit teambits unabhängig von der Qualität der Internetverbindung

Nirgends ist die Gesprächsbereitschaft bei der Kundenakquise höher als auf Messen. Das Ziel eines jeden Messeausstellers: Leads. Wer im Gespräch bleiben möchte, macht sich während des Gesprächs Notizen zu den Wünschen des Gegenübers, schreibt erste gemeinsame Ideen auf und sichert einmal ausgetauschte Kontaktdaten.

Weiterlesen

Digitale Moderation beim WorldCafé des EMCC Global Provider Summit 2019

London. 200 Teilnehmer, 20 Tische, 40 Themen, sechs Stunden Vorbereitungszeit. Zu diesem Hackathon sind wir am 25. November aufgebrochen. Das European Mentoring and Coaching Council (EMCC) hatte uns zum EMCC Global Provider Summit 2019 eingeladen. Beim Abflug war die Tinte auf der Flugbuchung gerade rechtzeitig trocken geworden. Teilnehmer sollten die Möglichkeit erhalten, während der KeyNotes Fragen zu stellen. Während des WorldCafés erhielten Tischgastgeber und interessierte Assistenten die Möglichkeit, digital Protokoll zu führen. In den anschließenden Case-Studie-Sessions wurden Fragen und Kommentare digital gesammelt, um diese in die nachgelagerten Webinare und weiteren Konferenzen mitzunehmen. Weiterlesen

Video zum Onboarding in personalisierten Events mit teambits

Im Video zeigen wir, wie das Onboarding im Event funktioniert, um Event-Informationen und Interaktionen eines Events auf den einzelnen Teilnehmer abzustimmen. Die Teilnehmerin nutzt dazu ihre persönliche PIN, die sie mit ihrer Einladung erhalten hat. Während des Onboardings kann die Teilnehmerin ihre Daten anpassen und DSGVO-konform über die Veröffentlichung ihrer Daten im Event entscheiden. Viele Funktionen wie Teilnehmerchat, Agenda oder Interaktionen können dadurch wahlweise anonym oder personalisiert angeboten werden.

 

Bestellungen ans Catering senden mit teambits

In der digital moderierten Konferenz einen Kaffee bestellen? Geht. Eins der vielen Easter Eggs der Software von teambits ist die Möglichkeit, Bestellungen aus dem Publikum direkt ans Catering weiterzugeben. Die robusteste Variante ist dabei der automatische Druck von Bestellungen über den Bondrucker des Caterings oder der Küche. Eventteilnehmer bestellen per iPad, Smartphone oder Tablet an Ihrem Tisch oder Sitzplatz aus dem Menü, das in der EventApp hinterlegt werden kann. Die Bestellung wird dann direkt über einen Drucker ausgegeben. Optional können die Daten auch an eine Catering-Software übergeben werden. 

Digital moderiertes Feedback-Verfahren für 4.000 Mitarbeiter und 300 Führungskräfte

Feedback-Verfahren für Führungskräfte müssen nicht unangenehm für die Beteiligten sein, wie folgende Case-Study aus einem Automobilkonzern zeigt. Um die Unternehmenskultur des Automobilherstellers zu optimieren, entwickelt die Personalabteilung des Konzerns gemeinsam mit einer Unternehmensberatung ein Workshop-Konzept, das einen wichtigen Schnittpunkt zwischen strategischen Unternehmenszielen und persönlicher Entwicklungschance bildet. Der Schlüssel für das Gelingen des Konzepts ist die Digitalisierung des Feedback-Verfahrens mit Hilfe von teambits. Im Rahmen des Projekts können sich  über 300 Führungskräfte und ca. 4.000 Mitarbeiter austauschen. Im Ergebnis entsteht ein hoch individuelles Feedback für die Führungskräfte, um das jeweils persönliche Führungsverhalten reflektieren zu können. Weiterlesen

Tausende Mitglieder eines Bundesligavereins in eine Zukunftswerkstatt einbinden

Im Frühjahr 2016 hat der VfB Stuttgart tausende Mitglieder in Regionalversammlungen in die Entwicklung neuer Ideen für den Verein einbezogen. In einzelnen Veranstaltungen  im Januar und Februar kamen jeweils bis zu 1000 Teilnehmer.  Ein solch partizipatives Konzept der Vereins-Entwicklung gilt in der Geschichte der Fußball-Bundesliga bislang als einzigartig. Der von teambits digital unterstützte Beteiligungsprozess unterteilte sich in 3 Phasen. Weiterlesen