Zusammen diskutieren in Livestreams mit teambits

„Wir sitzen ja heute Abend hier auf Abstand, wir haben kein Publikum,“ sagt Moderator Sebastian Tittelbach. „Trotzdem können Sie auch von unterwegs, auch von zuhause aus kräftig mitdiskutieren. Sie können auch reinrufen!“ So beginnt ein Livestream des Bundesministeriums für Gesundheit: Mit der Aufforderung an alle Bürger*innen, Fragen zu stellen.

Das ist sogar vollkommen leicht. Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland verfolgen im Livestream die Diskussion. Nebenher ist auf ihren mobilen Endgeräten die Web-App von teambits im Einsatz. Die hürdenfreie Interaktion aller Teilnehmenden durch den Einsatz von teambits ist das Neue an dem Sendeformat. Weiterlesen

Satzungskonforme digitale Wahlen mit teambits

Es betrifft Aktiengesellschaften, Genossenschaften, GmbH, Vereine, Stiftungen und Wohnungseigentümergemeinschaften – kurzum alle Organisationsformen, in denen Mitglieder über das Geschehen der Organisation abstimmen dürfen.

Die Restriktionen zur Eindämmung des Coronavirus sind eine Herausforderung für kleine und große Organisationen. Zusammenkünfte sind auf wenige Personen gleichzeitig beschränkt: Eine große Gruppe an Mitgliedern, Entscheider*innen und Wähler*innen darf nicht real zusammenkommen. Da fällt die Wahl schwer – sie scheitert bereits an der Durchführung. Einen guten Ausweg bieten elektronische Abstimmungen.

Weiterlesen

Quizzen Sie Ihr Publikum!

Quizzen Sie Ihr Publikum doch mal während Ihrer teambits Präsentation: Seit Kurzem bieten wir das Quiz als eigenständigen Meeting-Typ an. Hier beschreiben wir, worum es geht, wozu es gut ist, und wie es funktioniert.

Gestalten Sie interaktive Meetings und Präsentationen oder eine besondere Pause – manchmal braucht es einfach mehr Energie im Raum. Ganz egal, von wo Sie arbeiten und ob Sie mit Ihrem Publikum oder Ihrer Arbeitsgruppe virtuell oder real zusammenkommen. Quizze bringen auch im Home-Office spielerische Elemente von Wettbewerb und Interaktion. Sie bieten darüber hinaus tolle Unterhaltung! Weiterlesen

Socializing in Zeiten von Social Distancing: Die teambits Social Wall

Was wäre Kommunikation ohne das persönliche Gespräch? Dieser Tage bemühen wir alle Videotelefonie und Nachrichten mit Wort und Bild um miteinander in Kontakt zu bleiben. Social Distancing macht uns bewusst, dass wir Menschen soziale Kontakte dringend brauchen wie Lebensmittel.

Aber was, wenn es um die Kommunikation in großen Gruppen geht? Und was, wenn wenn diese Gruppen nicht mehr an einem reellen Ort zusammen kommen können? An Nebenplätzen von Arbeitsmeetings und Events erzählen wir, lachen gemeinsam, beklatschen Pointen, überdenken Punkte und tuscheln. Das muss auch im virtuellen Raum seinen Platz finden, meinen wir. In teambits ist dieser Platz die Social Wall.

Weiterlesen

Virtuelle Meetings und Online Events mit teambits interaktiv gestalten

Live-Events weichen angesichts der rapiden Ausbreitung des COVID-19 einem Format, das Menschen statt dessen online zusammenbringt: Virtuelle Veranstaltungen. Mit teambits beteiligen Sie in Ihrem digitalen Format Teilnehmer*innen live.

Weltweit werden zurzeit Events abgesagt und Mitarbeiter*innen ins Home Office geschickt. Eventplaner*innen und Gruppenleiter*innen suchen nach den besten Möglichkeiten, ihre Konferenz oder ihr Meeting von analog auf digital umzustellen. Vielleicht auch Sie? Denn Sie wissen: Schnelle und effektive Kommunikation untereinander und Abstimmungen gehören zu den wichtigsten Aufgaben im Unternehmen. Das gilt ebenso, oder insbesondere dann, wenn Ihre Mitarbeiter*innen nicht am selben Arbeitsplatz zusammenkommen.

Hier beschreiben wir in drei Kapiteln alles, was Sie wissen müssen, um Ihr virtuelles Meeting mit teambits interaktiv zu gestalten.

Weiterlesen

Sammeln, clustern und priorisieren mit teambits

Die neue teambits Software ist ein Wunderkind an Methodenvielfalt in der digitalen Moderation. Klassische Methoden wie Brainstorming (Sammeln), Kartenabfrage in Sinneinheiten oder Matrix (Clustern) und Abstimmen (Priorisieren) nutzen regelmäßig alle, die mit Gruppen arbeiten. Mit teambits geht das jetzt auch digital, statt am Flipchart oder an einer Pinnwand.

Aber was genau können Sie mit Sammeln, Clustern und Priorisieren erreichen? Wozu taugt es, dass teambits jede dieser Interaktionen genial einfach miteinander verknüpfen kann? Wie hilft die Software, gute Abläufe zu entwerfen? Und hat es Vorteile, Moderationsabläufe digital zu gestalten?

Moderatoren und Gruppenleitungen stellen sich diese Fragen während der Konzeption vor einer Veranstaltung. Sie sind die Spezialisten für Methoden und dafür verantwortlich das Miteinander in der Gruppe positiv zu steuern. Idealerweise möchten sie einen produktiven Prozess anleiten mit motivierten Menschen. Damit alle dazu beitragen können, ist es wichtig, dass die Methoden passend ausgewählt werden.

Weiterlesen